Es gibt eine Alternative zu den bekannten Überseecontainern…

Es gibt eine Alternative zu den bekannten Überseecontainern…

Der Trans-Eurasia-Express sollte ab Anfang 2009 einmal wöchentlich aus Peking oder Shanghai nach Hamburg, Duisburg oder Nürnberg und in Gegenrichtung fahren. Wegen der durch die globale Wirtschaftskrise gesunkenen Auslastung des Trans-Eurasia-Express musste der vorgesehene Start zunächst verschoben werden. Grundsätzlich sind nach den Planungen drei Routen möglich: